Die Story hinter dem Brand:

Viele Fragen sich was aus YAKUZAINK geworden ist und warum es jetzt Yakuza Premium Selection gibt. Angefangen hat alles 2004, dem Gründungsjahr der Marke YAKUZAINK. Ins Leben gerufen durch die 2 Designer und Besitzer Markus E. und Florian S., führten diese das Brand 8 Jahre lang zum Erfolg.

Bis heute sind nur die beiden markenrechtlich die alleinigen Besitzer der Marke. Produziert wurde mittlerweile auf jedem Kontinent dieser Welt. Das Jetset-Leben, die ständigen Messebesuche, wie auch das ständige Suchen nach neuen Ideen und Trends, bestimmten den Alltag beider. Dies sollte nicht ohne Folgen bleiben. Im Jahr 2012 kam es zum Bruch. Nach internen Unstimmigkeiten in Bezug auf die weitere Ausrichtung der Marke, sowie auch unterschiedliche Ansichten von Qualität und Image, beschloß man kurzum getrennte Wege zu gehen. Es wurde vertraglich beschlossen den Namen YAKUZAINK nicht weiter zu nutzen. Daraus entstanden zwei voneinander unabhängige Marken. Yakuza und Yakuza Premium Selection. Ob man nun Original anfügt oder nicht, beide Marken haben dieselben Wurzeln und zwar das erfolgreiche Brand YAKUZAINK. Testet es aus und macht euch selber von beiden Seiten ein Bild. Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick hinter die Kulissen dieses Streetwear-Brands geben.

Florian S. - Inhaber